Tag 7- Tegernseereise 2019

Tag 7- Tegernseereise 2019

 

Tegernsee

Heute wird mein Bericht relativ kurz. Es ist Samstag, Tag 7 und der Himmel weint, nicht ununterbrochen, aber doch immer wieder, sodass sich ein Ausflug nicht anzeigte.

 

 

 

 

 

 

 

 

TegernseeAlso erzähle ich etwas über Bad Wiessee, den Ort, den wir uns ausgesucht haben.

Die Gemeinde Bad Wiessee ist Kurort und liegt am Westufer des Tegernsee. Hier finden sich Kurkliniken, auch im Angebot, die ambulante Badekur. Bekannt ist das Jodschwefelbad.  Infos auch über https://www.jodschwefelbad.de/

Neu hinzugekommen ist der Badepark, der neben dem medizinischen Aspekt auch die Freizeitangebote in den Vordergrund stellt.

 

 

 

 

 

 

TegernseeBad Wiessee hat die längste Seepromenade und zahlreiche Gastronomiebetriebe.

Die Wandermöglichkeiten sind sehr gut, explizit zu erwähnen ist die Wanderung zur Aueralm.

 

Über die Tegernseecard habe ich euch noch gar nichts erzählt. Wir kennen doch alle die Kurtaxe und die kleinen Kärtchen, die uns den einen oder anderen Euro sparen lassen. Hier gibt es eine ähnliche „Gästekarte“.

 

 

 

 

Die zweite mögliche Karte (teilnehmende Gastgeber) ist die „Tegernseecard“. Die ist ein kleines Schätzchen, denn die Angebote und Sparpotentiale sind zahlreich. Es lohnt sich also, genau nachzulesen.

Wir sind mit der Wahl „Bad Wiessee“ sehr zufrieden.

Trotz dem Miesepeter-Wetter haben wir heute unsere Ferienwohnung genossen, dabei die mitgebrachten Bücher ausgepackt und hoffen nun, dass der morgige Sonntag ein paar Stunden lockere Bewölkung hat, damit wir wieder unterwegs sein können.

Ich wünsche euch einen angenehmes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar