Tag 4 – Tegernseereise 2019

Tag 4 – Tegernseereise 2019

 

Tag 4 war heute überwiegend sonnig und schön. Deshalb haben wir ihn für das Wendelsteingebirge genutzt.
Dir Anfahrt von Bad Wiessee (30 km) geht flott. Es besteht die Möglichkeit mit der Seilbahn hochzufahren oder die Zahnradbahn zu nutzen. Man kann das auch kombinieren und mit der einen Bahn nach oben und mit der anderen Bahn nach unten fahren. Dabei gibt es ein Bus, der dich wieder zurück zu deinem Auto bringt.
Wir haben uns für die Seilbahn von Bayrischzell aus entschieden. Und dann haben wir einen wunderbaren Tag erlebt.

 

 

 

 

 

WendelsteinkircheEinmal die kleine Wendelsteinkirche, die höchstgelegene Kirche in Deutschland.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WendelsteingebirgeDarauf folgten die letzten 100 Höhenmeter bis zum Gipfel. Angezeigt sind 25 Minuten auf gut befestigten, auch schmalen Pfaden. Auch steile Treppen sind zu bewältigen. Für mich eine Herausforderung von etwas mehr als einer Stunde. Aber die Belohnung folgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wendelsteinkapelle

 

Auf dem Gipfel steht die kleinste Kapelle.

Du darfst da deine Gedanken oder deinen Gruß in ein Buch schreiben.

 

 

 

 

 

 

Dieser fantastische Ausblick belohnt dich für jede Mühe, die du dir gegeben hast. Den Abstieg kannst du über den gleichen Weg machen oder über die Ostseite den etwas weiteren Panoramaweg auswählen.

Wendelstein-ausblick

 

Erwähnenswert ist noch der Geologieweg und viele Wanderwege.
Ein Ausflug der beeindruckend ist und sich in jedem Fall lohnt.

 

 

 

 

 

Und morgen? Das Wetter will wieder nicht so wie ich das gerne hätte. Mal sehen, was wir da machen.

Bis morgen Abend.

Schreibe einen Kommentar