Tag 11 – Tegernseereise 2019

Tag 11 – Tegernseereise 2019

Guten Abend, es ist Tag 11 unserer Reise. Man o Mann, wie die Zeit vergeht. Nach so vielen aktiven Tagen, ist es an der Zeit, die Letzten als Erholungs- und Genussphasen einzuläuten.
Heute war das Wetter grundsätzlich als schön zu bezeichnen. Die Schönwetterwolken sind gerne akzeptiert.

 

Wir sind mit dem Schiff nach Tegernsee (Stadt) gefahren.

Ich habe euch ja von der Tegernseecard erzählt und hoffentlich auch von den 2 Freifahrten pro Tag. Tegernsee ist ein heilklimatischer Kurort und hat zahlreiche Unterkünfte für Gäste. Er liegt im Tegerseer Tal am östlichen Ufer und hat ca. 3700 Einwohner. Die Einkaufsmeile ist nicht ganz so lang, wie zum Beispiel, in Rottach-Egern und was mir aufgefallen ist, es gibt sehr viel und sehr schöne Trachten-Mode.

 

 

Seeuferweg, TegernseeDer Seeuferweg ist wie in allen Gemeinden rund um den See, sehr schön. Wir sind ihn bis zum Ende flaniert.

 

 

 

 

 

 

Schlosscaffee,TgernseeUnser erster Stopp war das Schlosskaffee.

WOW! Was für ein Ambiente. Mit einem wunderschönen Innenhof unter Linden- und Olivenbäumen zu sitzen oder wahlweise auch ganz nah am See. Wie ich gelesen habe, gibt es eine eigene Konditorei. Der Kaffee  ist ein totaler Genuss.

 

 

 

Schlosscaffee,TegernseeWir haben Lust, das noch einmal zu genießen. Ach ja, die Selbstbedienung stört hier überhaupt nicht. Sie nimmt auch nichts von der Atmosphäre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bräustübchen,Tegernsee

Vom gediegenen Ambiente, dann ein paar Schritte weiter zum typisch rustikalen bayrischen Brauch.

 

 

 

 

 

 

 

Bräustübchen,Tegernsee Ein Biergarten mit selbstgebrautem Bier und einer zünftigen Brotzeit. Wir waren am Ende des Tages rundum glücklich.
Und zu guter Letzt mit dem Schiff zurück nach Bad Wiessee. Schöner kann ein Tag nicht ausklingen.

 

 

 

 

 

 

Angenehme Nacht und bis morgen.

Schreibe einen Kommentar