Bad Tölz

Bad Tölz

 

Bad Tölz ist eine Kreisstadt (Kurstadt) nördlich vom Karwendelgebirge welches am Sylvensteinsee, (der alleine schon eine Sehenswürdigkeit ist) ca. 30 km flussaufwärts der Isar beginnt. Da es sich um ein landschaftliches Highlight handelt, haben wir es dieses Mal aus Zeitgründen ausgelassen. Aber in die Planung einer der nächsten Reisen genommen.

 

Bad Tölz ist ungefähr 19 km vom Tegernsee entfernt. Ein Katzensprung um einen schönen Tag zu verleben.

 

Als wir relativ leicht in der Innenstadt einen Parkplatz gefunden hatten, führte der Weg über eine kleine Holzbrücke in die Fußgängerzone. Und die hat uns total überrascht. Wir blickten von oben auf eine Kulisse (Straße führt nach unten), die aus dem Bilderbuch eines Malers entsprungen schien. Und das, weil die Häuser mit Lüftlmalereien ein Flair ausstrahlen, das seines gleichen sucht.

 

 

Bad Tölz

 

Hier zu sitzen, die einzelnen Häuser zu bewundern und einen schönen Kaffee oder eine bayrische Mahlzeit zu genießen ist wunderbar.

 

Bad Tölz

 

Auf halbem Weg nach unten kommt man an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt vorbei. Natürlich haben wir uns für einen stillen Moment dort aufgehalten.

 

Kirche Bad Tölz   Kirche Bad Tölz   Kirche Bad Tölz

 

Durch die Stadt fließt in einem Schotterbett die Isar, an deren Ufer man langgehen oder rasten kann.

 

Isar

 

Sportliche Urlauber können sich mit Mountainbike Touren, Floßfahrten und weiteren Angeboten die Tage versüßen. Wanderfreunde indes haben eine stattliche Auswahl in allen Schwierigkeitsgraden und das sozusagen vor der Haustür. Natürlich ist auch hier die Gastfreundschaft Bayerns, mit guter Küche und bayrischem Bier in großen und kleinen Biergärten das, was Urlauberherzen höherschlagen lässt.

 

Merken

Merken

Merken

Merken